KAMPAGNE ZUR SOZIALWAHL 
HINTERGRUND: Nur wenige Wahlberechtigte wissen, was sich hinter der Sozialwahl verbirgt. Die Sozialwahl ist die Wahl zu den Selbstverwaltungsorganen der gesetzlichen Sozialversicherungsträger in Deutschland. Sie findet alle sechs Jahre bei allen Trägern der gesetzlichen Renten-, Kranken- und Unfallversicherung statt. 2017 gab es etwa 50 Millionen Wahlberechtigte, damit ist die Sozialwahl die drittgrößte Wahl in Deutschland. 
IDEE: Unser Ansatz besteht darin, das bekannteste Symbol der Sozialwahl, den roten Wahlumschlag, in den Mittelpunkt zu rücken. Mit einer Origami-Mechanik entwickelten wir zielgruppengerechte Poster-, Print- und Online-Visualisierungen, sowie einen TV-Spot, um das Grundprinzip der Teilnahme verständlicher zu machen und neue, sowie alte Wähler zu erreichen.
KUNDE: Deutsche Rentenversicherung
AGENTUR: Serviceplan Berlin 
FILM PRODUKTION: Sehsucht Berlin
JOB: Printmedien, Art Direction

TV-Spot ​​​​​​​
Testimonials und Key Visual

Print Motive


Übersicht Printmedien

Back to Top